UNSERE GESCHICHTE

Ein kleiner Einblick in die wunderbare
Kindergarten-Lummerland-Welt

November 1998
Unzufriedene Eltern der Elterninitiative gründen in einer Nacht- und Nebelaktion die Kita Lummerland.

1. Juni 1999
Noch während der Baumaßnahmen erfolgt der Start mit 15 Kindern in den anderen Räumen.

1. August 1999
Ein neues Zuhause für die Wilde 13 mit zehn Hortkindern und zehn 3- bis 6-jährigen Kindern, für die Drachenbande mit fünfzehn Kindern von 4 Monaten bis  6 Jahren.

2008 – Eine Wende,
ein neues Gesetz: Es gibt keine Hortkinderbetreuung mehr in den Kitas. Die Wilde 13 stellt sich mit zwanzig Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren neu auf.

2008/2009 – Fortwährende Unstimmigkeiten mit dem Vermieter. Dann der Entschluss: Raus aus dem Haus. Ein langer Weg des Suchens und Wartens.

2013
Kurze Bauphase
01.04.2014
Unser Einzug
  • Öffnungstage

    Wir haben in den Sommerferien 14 Tage – und zwischen Weihnachten uns Silvester geschlossen

  • 50 glückliche Kinder

    werden 45 Stunden von montags bis donnerstags von 7:15 bis 16:30 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr von uns betreut

  • Musikschule

    kommt einmal in der Woche zu uns in die Kita

  • Verpflegungskonzept

    Frühstück, Mittagessen und ein Snack am Nachmittag wird frisch bei uns zubereitet.

  • 10 Erzieherinnen und Erzieher und eine Jahrespraktikantin

    Wir, die Erzieherinnen, legen viel Wert auf den Umgang untereinander legen verstehen uns als Team.
    Genauso wichtig ist uns ein gutes Verhältnis zu den Eltern unserer Kinder. Auch sie sollen sich wohlfühlen und wissen, dass ihr Kind bei uns gut aufgehoben ist.

Elterninitiative

Der Träger unserer Kindertagesstätte Lummerland ist der gemeinnützige Verein „Elterninitiative Lummerland e.V.“.

Als kleiner Träger haben wir weder Gärtner noch Hausmeister. Dafür haben wir engagierte und starke Eltern. Jedes Elternteil ist ein Stück des Lummerlandes und setzt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Kindertagesstätte und damit auch für sein eigenes Kind ein. 

Der Vorstand

Geführt wird der Verein von einem Vorstand, dem fünf Mitglieder angehören: der Vorsitzende, zwei Stellvertreter, ein Schatzmeister und ein Schriftführer. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung gewählt.

Als kleiner Träger haben wir weder Gärtner noch Hausmeister. Dafür haben wir engagierte und starke Eltern. Jedes Elternteil ist ein Stück des Lummerlandes. Jeder setzt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Kindertagesstätte und damit auch für sein eigenes Kind ein. Ob Hauswirtschaft, Gartenpflege, Reparaturen, Vorstandsarbeit, Elternrat oder Website – für jeden ist etwas dabei. Jeder kann und sollte bei uns Initiative zeigen und sich mit einbringen. Nur so können wir den Elternbeitrag halten und unseren Kindern ein schönes Umfeld bieten.

Träger

Der Träger unserer Kindertagesstätte Lummerland ist der gemeinnützige Verein „Elterninitiative Lummerland e.V.“.

Vorstand

Geführt wird der Verein von einem Vorstand, dem fünf Mitglieder angehören: der Vorsitzende, zwei Stellvertreter, ein Schatzmeister und ein Schriftführer. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Die Vorstandsposten werden in der Regel für zwei Jahre vergeben. Die Mitgliederversammlung findet in der Regel einmal im Jahr in November statt.

Aktuell sind gewählt:

  • Vorstandsvorsitzende: Posten vakant
  • 1. Stellvertreter: Joachim Herrmann
  • 2. Stellvertreter: Lina Weniger
  • Schatzmeisterin: Raja Juhnke
  • Schriftführerin: Posten vakant

 Aktive / passive Mitglieder

Mitglieder im Verein sind sowohl passive als auch aktive Mitglieder. Eltern, welche ihr Kind bereits in der Kita betreuen lassen, sind stimmberechtigte aktive Mitglieder. Alle anderen Eltern sind nicht stimmberechtigte passive Mitglieder.

0
GLÜCKLICHE KINDER
0
ERZIEHER/INNEN
0
SPIELSTUNDEN
0
GLÜCKLICHE ELTERN

Unsere Partner